News


AGB


VERKAUFS- UND LIEFERBEDINGUNGEN DER


1. Angebote und Preise

Angebote der ls green ag erfolgen freibleibend und unter Vorbehalt des Zwischenverkaufs, insofern die Gültigkeit nicht ausdrücklich vermerkt ist. Die Preise verstehen sich ab Werk und zwar ausschliesslich Fracht, Frachtverpackung, vRG und gesetzlicher Mehrwertsteuer. Veröffentlichte Details und Preise sind ohne Gewähr, Lieferbarkeit und Irrtum vorbehalten.

Für jegliche Dokumente wie z.B. Pläne, Dokumentationen, Entwürfe oder Kostenvoranschläge behält sich die ls green ag das Eigentums- und Urheberrecht vor. Im Auftrag des Kunden erstellte Lichtplanung können bei nicht erstellm Lieferauftrag vollumfänglich verrechnet werden. Einkaufsbedingungen des Kunden und sonstige Vereibarungen werden von der ls green ag nur nach schriftlicher Vereinbarung anerkannt. Bei Zahlungsverzug werden alle gewährten Rabatte, Skonti und sonstige Vergütungen hinfällig. Zudem können weitere Lieferungen zurückgehalten oder abgelehnt und die sofortige Bezahlung aller Lieferungen wegen Nichterfüllung verlangt werden.

2. Bestellung

Unsere Lieferungen, Leistungen und Angebote erfolgen auf der Grundlage diesen allgemeinen Geschäftsbedingungen. Durch das Erteilen seiner Bestellung erklärt sich der Kunde mit dieser Vertragsgrundlage einverstanden. Abweichende Regeln gelten nur bei vorheriger schriftlicher Bestätigung durch die ls green ag. Sollte ein bestellter Artikel nicht lieferbar sein, sind wir berechtigt, uns von der Pflicht zur Lieferung zu lösen.

3. Lieferung

Von uns genannte Termine und Lieferfristen sind unverbindlich. Der genannte Liefertermin ist immer als Versandtermin ab unserem Lager zu verstehen. Einsprüche infolge Terminüberschreitung können nicht anerkannt werden. Sämtliche Lieferungen erfolgen an die vereinbarte Lieferadresse. Franco-Lieferungen gelten ab einem Netto-Bestellwert von CHF 800.00, ausgeschlossen sind Sperrgut und Paletten- Lieferungen. Für Lieferungen mit einem Netto-Bestellwert unter CHF 800.00 können Porto- und Verpackungskosten in Rechnung gestellt werden. Express Sendungen gehen immer zu Lasten des Kunden. Die ls green ag behält sich vor, die Art und Weise des Versandes zu bestimmen. Sie ist berechtigt, die Ware in Teillieferungen auszuliefern. Die Lieferung erfolgt auf Gefahr und Risiko des Kunden.

4. Mustersendungen

Wir stellen unseren Kunden gerne Musterleuchten zur Verfügung, diese können jedoch auch verrechnet werden. Es würde dann eine Gutschrift erfolgen, sobald die Musterleuchten an uns retourniert und diese intern kontrolliert wurden. Beschädigte oder abgeänderte Musterleuchten werden vollumfänglich verrechnet. Handelt es sich um Musterartikel, welche wir nicht im regulären Sortiment führen, behalten wir uns vor, diese nur teilweise gutzuschreiben. In Auftrag angefertigte Musterleuchten werden verrechnet, wenn kein entsprechender Lieferauftrag gesprochen wird.

5. Reklamation und Mängelrügen

Minder- oder Falschlieferungen sowie erkennbare Mängel müssen innert 8 Tagen nach Erhalt der Ware, verborgene Mängel unverzüglich nach Entdeckung schriftlich beanstandet werden.

6. Rücksendungen

Nimmt der Kunde die Ware nicht an, hat er die Kosten für den Versand der Ware zu tragen. Bei selbstverschuldeter Falschbestellung durch den Kunden, übernimmt die ls green ag keine Lieferkosten. Rücksendungen werden nur nach vorheriger Vereinbarung angenommen. Es werden ausschliesslich Produkte in Originalverpackung zurückgenommen. Defekte sowie abgeänderte Produkte werden nicht gutgeschrieben. Fehlende Teile sowie Instandstellungsarbeiten werden verrechnet.

7. Reparaturen

Kostenvoranschläge für Reparaturen müssen ausdrücklich angefordert werden. Kosten für Porto, und Verpackung gehen zu Lasten des Kunden.

8. Garantie

Die normale Garantie für Leuchten und Betriebsgeräte, ausgenommen Leuchtmittel und Starter, beträgt 2 Jahre nach erfolgter Ablieferung, sofern nicht anders definiert. Für Material, an welchem Änderungen oder Reparaturen durch Dritte vorgenommen wurden, wird keine Garantie geleistet. Die Zustellung der defekten Produkte an die ls green ag in Inwil ist Voraussetzung für jegliche Garantieleistungen und geht zu Lasten des Kunden.

9. Zahlungsbedingungen

Privatkunden: Barzahlung bei Abholung der Ware.
Firmenkunden: Für bestehende Firmenkunden ist die Bezahlung gegen Rechnung möglich. Rechnungen sind innert 10 Tagen nach Rechnungsdatum ohne Abzug zur Zahlung fällig oder nach Vereinbarung. Der Rechnung wird ein entsprechender Einzahlungsschein beigelegt. Bei Mahnungen werden Mahnspesen berechnet. Bei Zahlungsverzug werden gewährte Rabatte, Skonti und sonstige Vergütungen hinfällig. Zudem werden weitere Lieferungen ausschliesslich gegen Barzahlung ausgeliefert.

10. Eigentumsvorbehalt

Wie allgemein üblich, erfolgt jede Lieferung unter Eigentumsvorbehalt. Erst mit der vollständigen Bezahlung unserer Rechnung geht das Eigentum an unseren Kunden über.

11. Vorgezogene Recycling-Gebühren (vRG)

Ab dem 1. August 2005 sind Händler und Importeure von Leuchten verpflichtet, sämtliche Altleuchten kostenlos einer fach- und sachgerechten Entsorgung zuzuführen. Auf Leuchten und Leuchtmittel wird zur Finanzierung dieser Entsorgung eine Gebühr erhoben. Diese Recycling-Gebühr (vRG) muss bis zum Endverbraucher margen- sowie Rabattunwirksam weiterverrechnet werden.

12. Datenschutz

Die ls green ag nimmt nur die zwingend nötigen Daten auf und benutzt diese im Rahmen der Abwicklung der Bestellung sowie mit dem Zweck, dem wiederkehrenden Kunden das Einkaufen so einfach wie möglich zu gestalten. Die persönlichen Daten werden von der ls green ag entsprechend Datenschutzgesetzgebung vertraulich behandelt. Wir geben keine Daten an Dritte weiter. Ihre Daten werden keinesfalls für Fremdwerbung eingesetzt oder verkauft.

13. Gerichtsstand

Ausschliesslicher Gerichtsstand für alle aus diesem Vertrag entstehenden Streitigkeiten ist Luzern. Die ls green ag ist jedoch berechtigt, den Kunden auch bei einem anderen zuständigen Gericht einzuklagen. Es gelten die Bestimmungen des Schweizerischen Obligationenrechts.

14. Salvatorische Klausel

Sollte eine Klausel dieser Bedingungen unwirksam sein, berührt das die Gültigkeit der anderen Klauseln nicht. Ist eine Klausel dieser Bedingungen nur in einem Teil unwirksam, so behält der andere Teil seine Gültigkeit.

15. Verbesserungsvorschläge

Ihre Zufriedenheit steht an erster Stelle. Sollten Sie also trotz unserer Bemühungen einmal nicht mit der Qualität eines von uns gelieferten Produkts oder einer von uns erbrachten Dienstleistung zufrieden sein bitten wir Sie, uns dies schriftlich mitzuteilen.



^